Mixed Media Sound Installation in der Reihe “Musikwerke Bildender Künstler”

Mit ihrer bisher größten Sound Installation “The Murder of Crows”
setzen die beiden kanadischen Bildenden Künstler_innen Janet Cardiff und
George Bures Miller ihre seit Mitte der 1990er Jahre gemeinsam
verfolgte Auseinandersetzung mit den skulpturalen und physischen
Eigenschaften von Klang fort.

14. März – 17. Mai 2009, Hamburger Bahnhof Berlin